Archiv für Februar 2009

NPD Veranstaltung in Hamm verhindert

Nachdem die NPD Unna/Hamm vor einem Monat eine Veranstaltung in Kamen-Methler absagen musste, zog es sie diesmal nach Hamm-Herringen. Doch auch diesmal wurde das Wochenende zum Reinfall für den Vorsitzenden der NPD Unna/Hamm, Hans – Jochen Voß, und seinen Anhang.
Wir bedanken uns bei allen Helfern.

Hier die Pressemitteilungen der Antifa Hamm und Antifa UNited vom Wochenende:
klick

NPD Veranstaltung in Hamm verhindert

1. März – Nazidemo in Maastricht/NL

Am 1. März will die extrem rechte Organisation Voorpost in Maastricht (Niederlande) gegen die niederländischen Drogengesetze demonstrieren. Wir werden das verhindern, denn rechte Organisationen haben keinen Platz in Maastricht und nirgendwo. Mach mit, zeig deine Faust gegen Rechts!
Voorpost ist eine internationale extrem rechte Organisation mit Mitgliedern in Belgien, Holland und Südafrika. Nun organisieren Voorpost-Nederland und Voorpost-Belgien gemeinsam diese Demonstration, zu der auch andere faschistische Organisationen eingeladen werden. Bereits zugesagt haben einige Mitglieder verschiedener Organisationen und planen die Anreise ihrer Delegationen. Der Vlaams Belang und die faschistische Studentenvereinigung NSV mobilisieren sogar selbst nach Maastricht. Die neo-nazistische NVU wird auch mit einer Deligation anwesend sein.
Wir wollen nicht nur verhindern, das die Demonstration stattfindet, sondern auch der internationalen Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen extrem rechten Gruppen eine Niederlage verpassen.
Für weitere Informationen und Updates über Voorpost und unsere Demonstration gegen Rassismus behalte www.stopvoorpost.nl und www.afanederland.org im Auge. In Kürze erscheinen auf diesen Websites Abfahrtszeiten der Busse, mit denen wir gemeinsam nach Maastricht reisen, sowie Termine für unsere Infoabende über die Demo und über Voorpost.

Am 6. Februar findet dazu in Düsseldorf ein deutschsprachiger Infoabend über Voorpost und die internationale Gegenmobilisierung statt. Dort werden auch Treffpunkt und gemeinsame Anreise besprochen.
Ort: Linke Zentrum Hinterhof, Corneliusstrasse 108, Düsseldorf
Beginn: 19:30 Uhr

Weiter Infos unter: www.linkes-zentrum.de

Der Treffpunkt in Maastricht ist knapp 500 Meter vom Bahnhof entfernt und Beginnt um 11:30 Uhr!

ACHTUNG:

Die neu gegründete Antifa Gruppe „Antifa Impuls“ aus Dortmund organisiert einen Bus nach Maastricht, für weitere Infos auf das Plakat klicken.

Plakat

Naziaufmärsche in Dresden stoppen!

Tausende Neonazis wollen auch diese Jahr wieder durch Dresden marschieren. Wie in jedem Jahr sollen damit die alliierten Luftangriffe auf eine Stufe mit der Shoa gestellt werden. Der 13. Februar 1945, ein einschneidendes Ereignis in der Stadtgeschichte und auch darüber hinaus weltweit rezipiert, ist auch Jahrzehnte nach dem Krieg in Dresden ein großes Thema. Eine Historikerkommission musste einberufen werden, um den zahlreichen Mythen zu begegnen. Langsam aber sicher tut sich in Dresden was, das Gedenken in der Stadt verändert sich und während man sich bereits in den letzten Jahren immer deutlicher von den Nazis zu distanzieren suchte, ist in diesem Jahr auch mit einem wirksamen und breiten Protest von Bürgern zu rechnen. Auch Antifaschisten mobilisieren wesentlich intensiver zu Protesten. Eines steht fest, noch nie waren die Chancen den Naziaufmarsch zu verhindern so groß wie in diesem Jahr. (…)

weiterlesen

Dresden45