Archiv für Mai 2009

Erneut NPD Veranstaltung im Kreis Unna verhindert

Wieder einmal hatte die NPD Unna um Hans-Jochen Voß nicht viel Glück bei ihrer monatlichen Schulungsveranstaltung. Diesen Samstag konnte bereits zum dritten Mal in diesem Jahr ihre Saalveranstaltung nicht stattfinden, da das Wirteehepaar die Nazis konsequent der Gaststätte verwies. Diese hatten unter dem Namen „Geschichtsverein Kamen“ den Saal angemietet, jedoch flog diese Tarnung schon kurz nach Beginn der Veranstaltung auf. Der Bundesvorsitzende der DVU Matthias Faust war somit umsonst aus Hamburg angereist.
(mehr…)

Spiel, Spaß und Spannung beim Antifa Soccer Cup!

Bei größtenteils strahlendem Sonnenschein fand am Samstag, 16. Mai, der Antifa Soccer Cup 09 auf dem Sportplatz des Gymnasiums Altlünen statt. Den Sieg beim ersten antifaschistischen Fußballturnier Lünens holte sich der SC 7 Zwerge vor Fortuna Bergkamen.
Bereits vor dem offiziellen Anmeldeschluss hatten sich 32 Teams angemeldet, die jedoch aus Mangel an Platz nicht alle starten konnten. So spielten 18 Teams in 4 Gruppen um den Antifa Soccer Cup. Angetreten waren die unterschiedlichsten Gruppen: Einerseits organisierte Antifagruppen, andererseits zahlreiche Hobbykickerinnen und Kicker. Einige organisatorische Bedenken im Vorfeld konnten nicht bestätigt werden und es folgte ein buntes, lautes und kreatives Fußballturnier, das die erhofften Ziele erreichte.

(mehr…)

Gegen Neonazis und Dortmunder Zustände

Aufruf zur antifaschistischen Spontandemonstration „Gegen Neonazis und Dortmunder Zustände“ am 23.05.2009 in Dortmund!
(mehr…)

Sonne, Fußball, Antifa!

Besser hätte der 1. Antifa Soccer Cup nicht laufen können!
Wir freuen uns, dass so viele Teams teilgenommen haben und sich auch aktiv mit eingebunden haben!
Nochmal einen herzlichen Glückwunsch an die Gewinner des Antifa Soccer Cup vom SC 7 Zwerge!

Besonderer Dank geht an die Falaffel Affen – die für eine exzellente Verköstigung sorgten, das Gymnasium Altlünen – die den Sportplatz zur Verfügung stellten, die Grünen – die 10 kg Äpfel und Mineralwasser sponsorten und alle Leute, die sich als Schiri zur Verfügung stellten.

Einen ausführlichen Bericht werdet ihr hier in den nächsten Tagen lesen können.

Samstag ist es soweit!!!

Samstag ist es so weit – um 11 Uhr startet der Antifa Soccer Cup 09.
Trotz einiger organisatorischer Probleme freuen wir uns auf Samstag und hoffen das alles rund läuft!
Verköstigung wird es durch die Falafel Affen geben, kühle Getränke zu mehr als fairen Preisen und Stände mit reichlich Infomaterialien, Shirts, Stickern und mehr!
Als besonderen musikalischen Höhepunkt möchten wir Euch die Lüner Punkcombo „Meals on Wheels“ präsentieren!
Die Wettervorhersagen für Samstag haben sich in den letzten Tage geschätze 1000 Mal geändert, sodass wir der festen Überzeugung sind, dass wir bei strahlendem Sonnenschein spielen werden.
Auf Grund von mehrfacher Nachfrage: Bringt Schuhe für Asche und Rasenplatz mit!

Zur Erinnerung: Los geht es am Samstag um 11 Uhr auf dem Sportplatz des Gymnasium Altlünens. Bitte erscheint pünktlich, damit wir den Turnierplan auch einhalten könnnen.

Alle Teams, die sich leider zu spät angemeldet haben oder Leute die einfach nichts mit ihrem Samstagnachmittag anzufangen wissen, laden wir nochmals recht herzlich dazu ein am Samstag auch vorbeizuschauen!

Bis Samstag,
Eure Antifa Lünen

Wichtiger Hinweis: Rassisten jeglicher Art werden konsequent des Turnieres verwiesen. Wenn Ihr Nazis seht oder es gar auf dem Turnier zu sexistischen oder rassistischen Äußerungen kommt, meldet Euch am Infopoint!

antifa soccer cup lünen

08.05.1945 – Game Over Krauts!

08.05.1945 – Den Tag der Befreiung feiern!
gameover

+++Update Soccer Cup+++

Alle 20 Startplätze sind vergeben, d.h. wir haben leider Anmeldestopp!
Alle Teams die sich noch anmelden wollten, bitten wir darum einfach am 16.5. vorbeizukommen. Eventuell ergeben sich kurzfristige Änderungen, sodass eine Teilnahme doch noch möglich ist.

Achtet auch auf Updates auf unserem Blog!

Love football – hate fascism!

Update Antifa Soccer Cup

Wenn Ihr Euer Team noch anmelden wollt, solltet ihr dies schnellstmöglich tun, denn es haben sich schon zahlreiche Teams angemeldet und fast alle Startplätze sind belegt. (Anmeldeschluss ist der 10. Mai)

Des Weiteren weisen wir noch einmal daraufhin hin, dass ZuschauerInnen ausdrücklich erwünscht sind. Ausgeschlossen davon sind selbstverständlich Nazis und deren SympathisantInnen.

Für alle Leute, die nicht wissen wie sie zum Fußballplatz vom Bahnhof kommen, haben wir eine Wegbeschreibung online gestellt. (klick) Ihr könnt auch bequem per Bus mit dem C 4 bis „Schulzentrum Brusenkamp“ anreisen. Ausreichend Parkplätze für PKWs sind ebenfalls vorhanden.

Bringt FreundInnen, Verwandte, Nachbarn und alle Leute mit, von denen ihr glaubt, dass sie entweder einen schönen Tag verleben wollen oder antifaschistische Bildung nötig haben.

Wir hoffen auf zahlreiche ZuschauerInnen, eine kraftvolle Unterstützung der Teams, sowie auf gutes Wetter.

Antifaschistische Aktion Lünen [AAL]

Aktuelle Updates gibt es immer auf unserem Blog oder per Mail.