Archiv für Juni 2009

Update: Dortmunder JobCenter fördert Naziversandhandel

Übernommen von der Antifa Union Dortmund:

Seit Juni 2006 betreibt der Dortmunder Neonazi und Anmelder zahlreicher Aufmärsche, Dennis Giemsch, den extrem rechten Internetversandhandel „resistore“. Der Aufbau eines der wichtigsten Versandhandel der deutschen Neonaziszene wurde durch eine dreijährige Ich-AG-Förderung der Dortmunder Dependance der Bundesagentur für Arbeit Dortmund ermöglicht.
(mehr…)

Mobilisierung gegen den „Antikriegstag“ der Dortmunder Nazis gestartet

Dem Naziaufmarsch am 05.09.09 in Dortmund entgegentreten!

Für den 5. September 2009 mobilisieren die Dortmunder Neonazis europaweit zum so genannten „nationalen Antikriegstag“. Dieser hat sich in den letzten Jahren zu einem der wichtigsten Aufmärsche der sich selbst als „Autonome Nationalisten“ bezeichnenden Nazis entwickelt. Sie nehmen international eine Vorreiterrolle für die aktionsorientierte extreme Rechte ein, so dass der Ausgang des Aufmarsches Relevanz für die kommende Entwicklung der Szene in Deutschland und in Europa haben wird. Dementsprechend hat dieser Aufmarsch mit „Event-Charakter“ eine ganz besondere Brisanz, die nicht nur den Dortmunder Nazistrukturen Aufwind verleihen soll.
(mehr…)

Bildungsstreik am Gymnasium Altlünen

Am heutigen Freitag wurde am Gymnasium Altlünen die erste Stunde komplett bestreikt. Wir dokumentieren den Indymediabericht des „AK Bildungsstreik GA“ und erklären uns mit seiner Zielsetzung solidarisch.
(mehr…)

Interview in den Ruhrnachrichten

Interview mit Mitgliedern der Antifa Lünen, erschienen in den Ruhrnachrichten am 10.6. (zum Vergrößern: Rechtsklick --> „Grafik anzeigen“)

Interview

Anmerkungen zu den Antworten:
(mehr…)

06.06. – Demo in Essen und Skateboardday in Herne

Gleich 2 Events in der näheren Umgebung stehen am morgigen Samstag an.
Zum einen eine Demonstration in Essen gegen den im April eröffneten Nazishop „Oseberg“, der ausschließlich Kleidung der rechtextremen Marke „Thor Steinar“ anbietet. Die Demo beginnt um 14 Uhr auf dem Hirschlandplatz. (klick für Infos)
Ab 15 Uhr findet in Herne der Antifaskateboardday statt. Unter anderem spielen dort Juri Gagarin, Society Off, Alarmstufe Gerd, uvm. (klick für Infos)
Es ist also möglich beide Veranstaltungen zu besuchen, was wir auch tun werden. Näheres zu einem gemeinsamen Treffpunkt gibt es per Mail.